Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Vertragsgegenstand und Parteien
Southwest Florida Vacation Villas tritt ausschließlich als Vermittler zwischen Hausbesitzer und Mietkunden auf und übernimmt daher keinerlei Haftung für Schadenersatzansprüche, die in Verbindung mit dem Mietobjekt stehen. Vertragliche Beziehungen werden lediglich zwischen dem Mieter und dem jeweiligen Eigentümer des Mietobjektes abgeschlossen. Southwest Florida Vacation Villas vermittelt insbesondere weder Reiseleistungen, noch tritt sie gar als Reiseveranstalter auf. Dies voraus geschickt, sind sich die Parteien darüber einig, dass Gegenstand des Vertrages die Vermietung einer Ferienimmobilie (Mietobjekt) für einen begrenzten Zeitraum (Mietzeit) zu diesen Mietbedingungen ist. Für die Vermittlung einer Ferienimmobilie berechnet Southwest Florida Vacation Villas eine Provision von 10% des jeweiligen Nettomietbetrages.

Haftung
Alle angebotenen Objekte haben einzelne Eigentümer, die auch für den ordnungs-gemäßen Zustand des jeweiligen Objektes verantwortlich sind. Deshalb bitten wir Sie, eventuell auftretende Mängel sofort an die Hausverwaltung vor Ort bekanntzugeben, damit diese schnellstmöglich für Abhilfe sorgen kann. An uns gerichtete Reklamationen werden automatisch weitergeleitet.
Während der Mietzeit eventuell auftretende Schäden am Mietobjekt, die nicht durch den Eigentümer zu vertreten sind oder außerhalb dessen Einflussbereiches liegen (höhere Gewalt), schließen, auch wenn sie das Mietverhältnis behindern könnten, Schadenersatz-ansprüche grundsätzlich aus.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Eine Haftung für die Inanspruchnahme des Service, sowie der einzelnen Angebote der einzelnen Anbieter wird ausgeschlossen.